Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/3432  

 
 
Betreff: Anmeldezahlen der Vorschulklassen, 1. Klassen und 5. Klassen Wandsbeker Schulen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Anfrage gem. § 27 BezVG
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
04.04.2013 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Bezirksversammlung Wandsbek
06.06.2013 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Anlage/n

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

Az.               Drucksachen-Nr. 19/3432

              25.03.2013


 

Anfrage

gem. § 27 Bezirksverwaltungsgesetz

- öffentlich -


der Abgeordneten Claudia Folkers, Franziska Hoppermann, Eckard Graage, Huy-Tam Van,

Axel Kukuk (CDU-Fraktion)             


 

Beratungsfolge

am

Top

Bezirksversammlung

04.04.2013

15.2

Bezirksversammlung

06.06.2013

14.1

 


!Titel!


Anmeldezahlen der Vorschulklassen, 1. Klassen und 5. Klassen Wandsbeker Schulen


!Titel!


 


 


Sachverhalt/Fragen

 


 

Im Februar 2013 werden die Grundschulen und die weiterführenden Schulen ihre Anmeldezahlen für die Vorschulklassen, die Klassenstufe 1 und die Klassenstufe 5 an die zuständige Behörde melden. Die Organisation von Vorschul- und Eingangsklassen findet in den Monaten Februar und März im Zusammenwirken von Schulleitungen, Schulaufsicht und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der zuständigen Behörde statt. Im April 2013 wird nach derzeitigem Planungsstand die Behördenleitung gesicherte Zahlen vorlegen können.

Um die Schulen und auch die potentiellen Kooperationspartner in der Ausgestaltung der Ganztagesbetreuung an Schulen fachlich begleiten zu können, ist die Information über die Entwicklung einzelner Schulen im lokalen Kontext von großer Bedeutung.

Der zuständige Jugendhilfeausschuss und die entsprechenden Regionalausschüsse sollten unverzüglich nach Vorliegen der Anmeldezahlen über diese informiert werden.

Vor diesem Hintergrund fragen wir die zuständige Fachbehörde:

 

Gesicherte Einschulungsanmeldungen nach abgeschlossener Behördenplanung für das Schuljahr 2013/2014:

  1. Wie lauten die Anmeldezahlen für die Vorschulklassen, die 1. Klassen und die  5.  Klassen im Bezirk Wandsbek (bitte detailliert nach Schulen aufgliedern)?

 

1.1. Wie viele Klassen werden eingerichtet (bitte detailliert nach Schulen aufgliedern)?

 

1.2. Wie viele Erstwünsche wurden erfüllt (bitte detailliert nach Schulen aufgliedern)?

 

Wie viele Erstwünsche wurden nicht erfüllt (bitte detailliert nach Schulen aufgliedern)?
 

Die Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung antwortet wie folgt:
 

 

Zu 1. bis 1.3.:

 

Siehe anliegende Tabellen.

 

Für die Vorschulklassen obliegt die Zuordnung der einzelnen Schülerinnen und Schüler auf die einzelnen Klassen der jeweiligen Schulleitung. Alle Anmeldungen für die Vorschulklassen werden von den Schulen angenommen. Sofern ein Kind aus Kapazitätsgründen nicht in eine Vorschulklasse der gewünschten Grundschule aufgenommen werden kann, erhalten dessen Eltern ein Angebot für einen Vorschulplatz an einer anderen Grundschule in erreichbarer Nähe. Dieser Prozess ist noch nicht abgeschlossen. Im Übrigen siehe Drs. 20/3705.


 


 


 


 

Anlage/n:

Tabellen zu Anmeldezahlen 2013/2014 Wandsbeker Schulen