Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/3474  

 
 
Betreff: Parkplätze der Grundschule Buckhorn nutzen
Beschluss der Bezirksversammlung vom 24.01.2013 (Drs.-Nr.: 19/3184)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
04.04.2013 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Regionalausschuss Walddörfer
18.04.2013 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 19/3474

              26.03.2013


 

Mitteilung

des vorsitzenden Mitglieds der Bezirksversammlung

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

04.04.2013

13.11

Regionalausschuss Walddörfer

18.04.2013

7.1

 


!Titel!


Parkplätze der Grundschule Buckhorn nutzen

Beschluss der Bezirksversammlung vom 24.01.2013 (Drs.-Nr.: 19/3184)


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Folgender Beschluss wurde gefasst:
Die zuständige Behörde wird gebeten, den Parkplatz an der Grundschule Buckhorn bis zum tatsächlichen Baubeginn wieder öffentlich zugänglich und nutzbar zu machen.


Hinsichtlich der in dem o. g. Beschluss zu beantwortenden Fragen nimmt die Finanzbehörde wie folgt Stellung:

 

Der Abriss mit anschließendem Neubau der Pausenhalle an der Grundschule Buckhorn erfordert die Nutzung des Parkplatzes u.a. für Zwecke der Baustelleneinrichtung, so dass die Sperrung des Parkplatzes unausweichlich ist.

Der Abriss erfolgte planmäßig während der Sommerferien, um Lärmbelästigungen für den Unterricht zu vermeiden. Da durch das Bestandsgebäude Versorgungsleitungen für das gesamte Schulgelände verliefen, mussten diese im Anschluss an den Abbruch verlegt werden, um die sichere Versorgung der Schule zu gewährleisten. Diese Arbeiten wurden von August bis Oktober durchgeführt. Die Aufträge an die ausführenden Firmen wurden im Dezember vergeben. Witterungsbedingt erfolgte der Baubeginn für den Neubau etwas später. Inzwischen wurde mit den Arbeiten begonnen.

Mit Fertigstellung der gesamten Baumaßnahme (voraussichtlich Oktober 2013) ist die Freigabe des Parkplatzes geplant.


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksversammlung wird um Kenntnisnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen