Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/3542  

 
 
Betreff: Entfernung der Buchenhecke in der Seydeckreihe/ Marienthal stoppen!
Beschlussvorlage des Ausschusses für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
25.04.2013 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 19/3542

              10.04.2013


 

Beschlussvorlage

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

25.04.2013

8.8

 


!Titel!


Entfernung der Buchenhecke in der Seydeckreihe/ Marienthal stoppen!

Beschlussvorlage des Ausschusses für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


- ursprünglicher Antrag der CDU-Fraktion (Drs.Nr. 19/ 3526)

- einstimmiger Beschluss des geänderten Antrags (Änderungen im Beschlusstext kursiv)

 

Im Zuge der Errichtung der Lärmschutzwände entlang der S-Bahnlinie in Marienthal ist damit begonnen worden, in der Straße Seydeckreihe die 2 Meter hohe Buchenhecke zu entfernen. 4 Meter sind bereits abgetragen worden, die restlichen 450 Meter sollen zeitnah folgen – und das außerhalb der regulären Fällzeiten.

 

Die Bezirksversammlung Wandsbek möge beschließen:


 

Beschlussvorschlag

 


Die Verwaltung wird aufgefordert, unverzüglich und zeitnah Strafanzeige gegen die Entfernung der Buchenhecke zu stellen.

Die Verwaltung veranlasst, dass der Verursacher der Fällung der Buchenhecke eine Ersatzbegrünung bzw. der Neuanpflanzung einer Hecke mit 1 – 1,5 m Höhe vornimmt.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen