Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 19/3551  

 
 
Betreff: Straßenbegleitgrün Hohe Reihe
Antrag der GRÜNE-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Alstertal
17.04.2013 
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 19/3551

              11.04.2013


 

Antrag

der GRÜNE-Fraktion

- öffentlich -


Astrid Boberg, Wolfgang Böhm, Frauke Häger und Thomas Enderle


 

Beratungsfolge

am

TOP

Regionalausschuss Alstertal

17.04.2013

3.3

 


!Titel!


Straßenbegleitgrün Hohe Reihe

Antrag der GRÜNE-Fraktion


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


In der Straße Hohe Reihe in Sasel wurde vor wenigen Tagen Straßenbegleitgrün im erheblichen Umfang entfernt. Es handelte sich dabei um einen Knick, der vom Japanischen Staudenknöterich durchwuchert war. Das Gelände soll jetzt eingeebnet und mit Rasen und einzelnen Bäumen bepflanzt werden. Weiter ist geplant, Eichenspalt-pfähle aufzustellen, um die Grünfläche vor Autos zu schützen.

 

Anwohner befürchten, dass die ursprünglich üppige Grünfläche karg aussehen wird. Auch aus ökologischer Sicht ist Vielfalt bei der Bepflanzung wünschenswert. Statt Rasen mit wenigen Bäumen sollte lieber Weißdorn, Felsenbirne, Aronia oder Kornelkirsche (Cornus mas) o.ä. gepflanzt werden. Als Bäume eignen sich außer Eichen auch der Vogelbeerbaum bzw. Eberesche und die echte (einheimische) Traubenkirsche.

 

Vor diesem Hintergrund möge der Regionalausschuss Alstertal der Bezirksversammlung folgenden Beschluss empfehlen:


 

Beschlussvorschlag

 


Die Verwaltung möge bitte prüfen, ob als Ersatzpflanzung in der Straße Hohe Reihe z.B. Weißdorn, Felsenbirne, Aronia oder Kornelkirsche (Cornus mas) sowie Eichen, Ebereschen und einheimische Traubenkirschen als Beitrag zur Biodiversität gepflanzt werden können.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen