Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/0159  

 
 
Betreff: Debattenantrag:
Die Schimmelmann-Büste muss weg!
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
08.05.2008 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Finanzen und Kultur
17.06.2008 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Kultur ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/0159

              30.04.2008


 

Antrag

der SPD-Fraktion


 

Thomas Ritzenhoff, Uwe Lohmann, Anja Quast, Regina Jäck, André Schneider,

Ortwin Schuchardt, Rainer Schünemann, Jürgen Warncke


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

08.05.2008

5.3

Ausschuss für Finanzen und Kultur

17.06.2008

8.1

 


!Titel!


Debattenantrag:

Die Schimmelmann-Büste muss weg!


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


Ende 2006 gab es eine heftige Diskussion über die Frage, ob es berechtigt und zeitgemäß ist, eine Schimmelmann-Büste aufzustellen. Mit nicht nachvollziehbaren Argumenten hat die CDU-Mehrheit verhindert, die Konsequenzen aus der unkritischen Darstellung der Person Schimmelmann in der Öffentlichkeit zu ziehen. Bereits im Oktober 2006 hat die SPD-Fraktion angekündigt, nach der Wahl das Thema wieder aufzugreifen.

 

 

Vor diesem Hintergrund beschließt die Bezirksversammlung:


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksamtsleiterin veranlasst die Entfernung der Schimmelmann-Büste aus dem öffentlichen Raum und gibt sie dem Eigentümer zurück.


 

 

             


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen