Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/0161  

 
 
Betreff: Ein Wandsbek-Wappen für den neuen Sitzungssaal der Bezirksversammlung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
08.05.2008 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/0161

              30.04.2008


 

Antrag

der SPD-Fraktion


 

Thomas Ritzenhoff, Uwe Lohmann, Anja Quast, Regina Jäck, Lars Kocherscheid, André Schneider, Rainer Schünemann, Jürgen Warncke


 

Beratungsfolge

Status

am

TOP

Bezirksversammlung

öffentlich

08.05.2008

5.6

 


!Titel!


Ein Wandsbek-Wappen für den neuen Sitzungssaal der Bezirksversammlung


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


Die Bauarbeiten am neuen Gebäude für das Polizeikommissariat 37 und den „Wandsbeker Bürgersaal“ gehen voran. Sofern alles planmäßig läuft, wird die Bezirksversammlung noch in diesem Jahr ihre erste Sitzung in den neuen Räumlichkeiten abhalten können.
Mit dem Bezug eines festen „Domizils“ der Bezirksversammlung ist auch die Schaffung eines festen Identifikationspunktes mit dem Bezirk in den Räumlichkeiten wünschenswert.


 

Beschlussvorschlag

 


Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:

Die Bezirksamtsleiterin nimmt Gespräche mit möglichen Sponsoren auf, die die Schaffung eines repräsentativen Wandsbek-Wappens zur dauerhaften Anbringung an geeigneter Stelle im neuen Sitzungssaal der Bezirksversammlung Wandsbek zum Ziel haben.


 

 

             


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen