Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/0564  

 
 
Betreff: Zukunft der Elternschulen sichern!
Beschluss der Bezirksversammlung Wandsbek vom 03.07.2008, Dr. nr. 18/0492
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
04.09.2008 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Jugendhilfeausschuss
01.10.2008 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/0564

              04.08.2008


 

Mitteilung

des vorsitzenden Mitglieds der Bezirksversammlung

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

04.09.2008

7.1

Jugendhilfeausschuss

01.10.2008

6.1

 


!Titel!


Zukunft der Elternschulen sichern!

Beschluss der Bezirksversammlung Wandsbek vom 03.07.2008, Dr. nr. 18/0492


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Überweisung aus der Bezirksversammlung vom 04.09.2008 (TOP 7.1)

Die Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz (BSG) nimmt in Abstimmung mit der Behörde für Schule und Berufsbildung zur o. a. Beschlussempfehlung wie folgt Stellung:

Das Thema „Notwendige Auszüge von Elternschulen aus Schulgebäuden“ wurde in der Besprechung der BSG, Amt für Familie, Jugend und Sozialordnung mit den Jugend- und Sozialdezernenten am 23. Juni 2008 erörtert. In diesem Zusammenhang wurde eine grundsätzliche Klärung der Problematik, auch im Hinblick auf die Raumbedarfe der staatlichen Schulen im Zuge der Schulstrukturreform, vereinbart.

Es wurde vereinbart, dass das Bezirksamt Harburg die betroffenen Federführer anschreiben und eine Sammlung von Daten der betroffenen Einrichtungen an die Finanzbehörde zur abschließenden Klärung weiterleiten wird.

Aus den vorstehend dargestellten Gründen kann eine abschließende Stellungnahme noch nicht abgegeben werden.


 

Beschlussvorschlag

 


<< Hier bitte den Beschlussvorschlag eingeben >>


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen