Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/0964  

 
 
Betreff: Nach Liliencron und seinen Werken benannte Straßen in Rahlstedt mit erklärenden Zusatzbeschilderungen versehen.
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Rahlstedt
12.11.2008 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Finanzen und Kultur
09.12.2008 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Kultur ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/0964

              27.10.2008


 

Antrag

der SPD-Fraktion


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Regionalausschuss Rahlstedt

12.11.2008

7.6

Ausschuss für Finanzen und Kultur

09.12.2008

5.2

 


!Titel!


Nach Liliencron und seinen Werken benannte Straßen in Rahlstedt mit erklärenden Zusatzbeschilderungen versehen.


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


Überweisung des Regionalausschusses Rahlstedt vom 12.11.08 (die Übernahme der Kosten solle geprüft werden)

 

Der Lyriker Detlev von Liliencron wurde 1844 in Kiel geboren und lebte in seinen letzten Lebensjahren von 1901 – 1909 in Alt-Rahlstedt. Er gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des literarischen Impressionismus in Deutschland. Zu seinen Ehren wurde in Rahlstedt u.a. 1933/34 der Liliencronpark mit dem Liliencrondenkmal geschaffen, ferner wurden in den Jahren 1947 - 1955 zahlreiche Straßen nach Liliencron und seinen Werken benannt. 

Im nächsten Jahr jährt sich der Todestag Liliencrons zum 100. Mal.

 

Vor diesem Hintergrund hat der Regionalausschuss Rahlstedt einstimmig beschlossen, dem Ausschuss für Finanzen und Kultur folgenden Beschluss zu empfehlen:


 

Beschlussvorschlag

 


Die Straßennamensschilder der nach Detlev von Liliencron und seinen Werken benannten Rahlstedter Straßen

 

??????????????????????????????????????Heidegängerweg

??????????????????????????????????????Liliencronstraße

??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????Merowingerweg

??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????Pellwormweg

??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????Pidder-Lüng-Weg

??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????Poggfreedweg

??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????Pogwischrund

??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????Rungholt

??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????Wiebkestieg

 

werden mit erklärenden Zusatzbeschilderungen versehen, die Informationen zu den Lebensdaten des Dichters sowie dem jeweils namensgebenden Werk aufführen und im Falle der Straßen Heidegängerweg und Poggfreedweg auch auf die eigentlich korrekten Schreibweisen Haidegänger bzw. Poggfred hinweisen.

Dem Regionalausschuss Rahlstedt wird über die Umsetzung der Maßnahme berichtet.


 

 

             


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen