Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/1037  

 
 
Betreff: Verkehrsanbindung Verbrauchermarkt Meiendorfer Str. 89
Beschluss der Bezirksversammlung vom 02.10.2008, Dr.nr. 18/0832
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
06.11.2008 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Regionalausschuss Rahlstedt
12.11.2008 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/1037

              04.11.2008


 

Mitteilung

des vorsitzenden Mitglieds der Bezirksversammlung


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

06.11.2008

8.9

Regionalausschuss Rahlstedt

12.11.2008

5.2

 


!Titel!


Verkehrsanbindung Verbrauchermarkt Meiendorfer Str. 89

Beschluss der Bezirksversammlung vom 02.10.2008, Dr.nr. 18/0832


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt / Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) nimmt zu dem o.g. Beschluss (Ziffer 3) wie folgt Stellung:

Der LSBG wurde nach Vorlage der Baugenehmigung im Mai 2008 mit der Umsetzung der verkehrlichen Erschließung beauftragt. Für die Verkehrsanbindung des Verbrauchermarktes durch den LSBG wurde ein Terminplan erstellt, der in Abhängigkeit von den notwendigen Verfahrensschritten einen optimierten Ablauf vorsieht. Dabei war, auch wegen der u.a. bei verschiedenen Verfahrensschritten einzuhaltenden gesetzlichen Fristen und der baufreien Zeit im Winter, eine Realisierung in diesem Jahr nicht möglich.

Auch der derzeit vorgesehene Baubeginn im Mai 2009 setzt die fristgerechte Lieferung von Stellungnahmen anderer Dienststellen sowie eine konsequente Bearbeitung durch das vom Investor beauftragte Ingenieurbüro voraus. Im Übrigen muss noch in geringem Umfang Grunderwerb getätigt werden.

Der LSBG wird alles unternehmen, um den angestrebten Termin zu halten und während der Bauzeit die Verkehrsbehinderungen im Umfeld der Baumaßnahme zu minimieren.

Im Übrigen sei darauf hingewiesen, dass der Verbrauchermarkt ebenfalls nicht mehr in diesem Jahr, sondern nach derzeitiger Planung Ende Februar 2009 eröffnet werden wird.


 


 


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen