Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/1056  

 
 
Betreff: Ausbesserung des Bodenbelags am "Parkplatz" Heckende
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Rahlstedt
12.11.2008 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/1056

              06.11.2008


 

Antrag

der CDU-Fraktion


von Winfried Lange, Michael Kaller und Florian Drebber


 

Beratungsfolge

am

TOP

Regionalausschuss Rahlstedt

12.11.2008

7.3

 


!Titel!


Ausbesserung des Bodenbelags am „Parkplatz“ Heckende


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


In der Sackgasse Heckende befindet sich in Höhe der Turnhalle der Schule Sieker Landstraße eine größere Freifläche, deren Boden mit Schotter bzw. lehmigem Erdreich bedeckt ist. Diese Fläche wird insbesondere in den Nachmittags- und früheren Abendstunden von Besucherinnen und Besuchern von AMTV-Kursen in der Schul-Turnhalle als Parkplatz genutzt, darunter viele Eltern mit kleinen Kindern. Am Wochenende wird der Parkplatz von Besuchern der nahen Altenwohnanlage am Nieritzweg genutzt. In der übrigen Zeit dient die Fläche auch oft als Wendemöglichkeit für Besucher der Anwohner des Heckendes.

 

Seit mehreren Jahren befinden sich in dem Parkplatz große Schlaglöcher. In diesen sammelt sich bei Regen sofort Wasser, so dass dieses Gelände mit großen Pfützen übersät ist, die den Zugang in die angrenzende Grünanlage regelrecht versperren. Im Winter vereisen diese Pfützen und bergen dann eine Unfallgefahr.

Da gerade ältere Menschen aus der nahen Wohnanlage mit Rollatoren oder Einkaufs-Ziehwagen und Mütter mit Kinderwagen aus dem Wohngebiet am Mehlandsredder diesen Weg oft zum Erreichen der Nahversorgungszentrums an der Sieker Landstraße nutzen, sind diese Behinderungen aufgrund der tiefen Löcher kaum noch hinnehmbar.

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:


 

Beschlussvorschlag

 


Die zuständige Fachbehörde wird aufgefordert, die dargestellten Schäden an der Fläche gegenüber der Turnhalle der Schule Sieker Landstraße im Heckende schnellstmöglich zu beseitigen, um die beschriebene Unfallgefahr noch vor dem Wintereinbruch zu beseitigen.


 

 

             


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen