Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/1260  

 
 
Betreff: Verkehrssicherung der ehemaligen Ladenzeile Spitzbergenweg Ecke Nordlandweg (Antrag der CDU-Fraktion)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Rahlstedt
17.12.2008 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/1260

              11.12.2008


 

Antrag

der CDU-Fraktion


von Claudia Folkers, Dr. Gisbert Gürth und Florian Drebber


 

Beratungsfolge

am

TOP

Regionalausschuss Rahlstedt

17.12.2008

6.8

 


!Titel!


Verkehrssicherung der ehemaligen Ladenzeile Spitzbergenweg Ecke Nordlandweg (Antrag der CDU-Fraktion)


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


Auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Biermann mit angeschlossener Ladenzeile sind die meisten Gebäude abgerissen worden und es sind nur noch die Fassaden stehen geblieben.

Da das Gelände nicht gesichert ist, wurden inzwischen Teile der verbliebenen Fensterscheiben eingeworfen und stellen eine zusätzliche Gefahr dar.

 

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:


 

Beschlussvorschlag

 


Die zuständige Fachbehörde wird aufgefordert dafür zu sorgen, dass das Gelände der ehemaligen Gärtnerei Biermann mit anschließender Ladenzeile am Spitzbergenweg Ecke Nordlandweg umgehend gesichert wird. Auf Grund der starken Nutzung der direkt vor der Ladenzeile befindlichen Bushaltestelle durch Besucher der gegenüberliegenden Kindertagesstätte und der Schüler der Schule Meiendorf, sowie Nutzung des Geländes als Schulweg geht von dem ungesicherten Gelände eine unzulässig hohe Gefahr aus.


 

 

             


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen