Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/1713  

 
 
Betreff: Baustelle des Ersatzneubaus Antennenträger am Höltigbaum soll eingerichtet werden.
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
14.04.2009 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz ungeändert beschlossen   
Regionalausschuss Rahlstedt
29.04.2009 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 18/1713

              25.02.2009


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

14.04.2009

5.9

Regionalausschuss Rahlstedt

29.04.2009

3.2

 


!Titel!


Baustelle des Ersatzneubaus Antennenträger am Höltigbaum soll eingerichtet werden.


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


- Überweisung des UGV vom 14.04.2009 zur Kenntnis

Das Bezirksamt hatte am 1.8.2008 den Neubau des Antennenträgers genehmigt. Die Deutsche Funkturm GmbH wird noch in der laufenden Fällfrist die bauvorbereitenden Maßnahmen durchführen. Dazu gehört neben der Fällung baubehindernder Gehölze auch die Rodung weiterer Gehölzflächen, um das Gelände in das Pflegekonzept „Halboffene Weidelandschaft“ des anschließenden Naturschutzgebietes Höltigbaum einzubeziehen. Damit wird bereits ein Teil des naturschutzfachlichen Ausgleichs hergestellt.


 

Beschlussvorschlag

 


Der Ausschuss wird um zustimmende Kenntnisnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen