Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/1972  

 
 
Betreff: Verwendung der Mittel aus dem "Sonderinvestitionsfonds Bezirke"
hier: Bezirkliches Anti-Graffiti-Sofortprogramm - Vorschläge aus den Regionen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen und Kultur
07.04.2009 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Kultur ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 18/1972

              07.04.2009


 

Beschlussvorlage

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Ausschuss für Finanzen und Kultur

07.04.2009

8.4

 


!Titel!


Verwendung der Mittel aus dem „Sonderinvestitionsfonds Bezirke“

hier: Bezirkliches Anti-Graffiti-Sofortprogramm – Vorschläge aus den Regionen


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Regionalausschuss Alstertal:

 

       Unterführung an der Bäckerbrücke

 

 

Regionalausschuss Bramfeld:

 

       Parkhaus am Kreuzungsbereich Gründgensstraße / Fritz-Flinte-Ring / Ruwoldtweg

alle Parkhäuser in Steilshoop

 

 

Regionalausschuss Kerngebiet Wandsbek:

 

       Tonndorfer Bahnhof

Bereich unterhalb der Robert-Schumann-Brücke

 

 

Regionalausschuss Rahlstedt:

 

       Unterführung Bei den Boltwiesen / Neuer Höltigbaum

 

        Die linke Seite der Unterführung (aus Richtung Wohngebiet) ist mit einem erwünschtem Graffiti-Bild bereits versehen.

Die rechte Seite der Unterführung (aus Richtung Wohngebiet) – ist mit einem unerwünschtem Graffiti besprüht und sollte wie die linke Seite gestaltet werden.

 

Unterführung Altrahlstedter Redder

 

Diese Unterführung ist überall mit unerwünschtem, abstoßendem Graffiti beschmiert. Beide Seiten sollten vernünftig hergestellt werden.

 

Der Regionalausschuss Rahlstedt bittet den Ausschuss für Finanzen und Kultur, Mittel für die Reinigung und graphische Gestaltung der beiden o.g. Unterführungen bereitszustellen.


 

Beschlussvorschlag

 


Der Ausschuss wird um Beschlussfassung gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen