Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/2720  

 
 
Betreff: Bauleitplanabstimmung im Rahmen der gemeinsamen Landesplanung mit der Gemeinde Braak. 7 Änderung des Flächennutzungsplans
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Planungsausschuss
01.09.2009 
Sitzung des Planungsausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Anlage/n

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 18/2720

              24.08.2009


 

Beschlussvorlage

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Planungsausschuss

01.09.2009

6

 


!Titel!


Bauleitplanabstimmung im Rahmen der gemeinsamen Landesplanung mit der Gemeinde Braak. 7 Änderung des Flächennutzungsplans


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Die Gemeinde Braak plant den Flächennutzungsplan zu ändern und das interkommunale Gewerbegebiet Stapelfeld/ Braak um weitere Gewerbeflächen in der Größenordnung von 28 ha östlich der BAB 1 zu erweitern. Der Planungsausschuss wurde bereits am 03.02.09, am 31.03.09 und am 21.04.09  mit der Planung und dem dafür notwendigem Zielabweichungsverfahren befasst.

 

Die Verwaltung hatte im Rahmen des bisherigen Beteiligungsverfahrens zur Änderung des  Flächennutzungsplans bereits am 16.02.2009 eine kritische Stellungnahme zu den Planungen abgeben, da befürchtet wird, dass der Achsenzwischenraum zersiedelt wird und dass direkt an der Bezirksgrenze ein nicht mit Hamburg abgestimmter Konkurrenzstandort entsteht.

 

Im Rahmen der erneuten Beteiligung für das Zielabweichungsverfahren wurde vom Bezirk auf die Stellungnahme vom 16.02.09 verwiesen. Die Fraktionen hatten am 31.03.09 einer kritischen Stellungnahme des Bezirksamts zugestimmt. Die kritischen Anmerkungen des Bezirks wurden in der gesamthamburgischen Stellungnahme vom 09.04.09 bereits teilweise berücksichtigt.

 

Im Rahmen der erneuten Beteiligung, die nun zur entsprechenden Änderung des Flächennutzungsplans durchgeführt wird, ist  das Bezirksamt nochmals um Stellungnahme gebeten worden.


 

Beschlussvorschlag

 


Der Planungsausschuss wird um Zustimmung zu der beigefügten ablehnenden  Stellungnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

Entwurf der Stellungnahme zur 7. Änderung des Flächennutzungsplans

Planzeichnung der beabsichtigten Flächennutzungsplan-Änderung