Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/3351  

 
 
Betreff: Fahrradständer am U-Bahnhof Buchenkamp
Beschluss der Bezirksversammlung vom 01.10.2009 (Drs.-Nr.: 18/2947)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
10.12.2009 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Regionalausschuss Walddörfer
17.12.2009 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 18/3351

              30.11.2009


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

10.12.2009

12.13

Regionalausschuss Walddörfer

17.12.2009

6.9

 


!Titel!


Fahrradständer am U-Bahnhof Buchenkamp

Beschluss der Bezirksversammlung vom 01.10.2009 (Drs.-Nr.: 18/2947)


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Zum Beschluss nimmt das Bezirksamt wie folgt Stellung:

 

Die Situation am U-Bahnhof ist vom Fachamt Management des öffentlichen Raumes überprüft worden. Ergebnis der Prüfung ist, dass weitere Fahrradbügel errichtet werden sollen. Die alten Vorderradhalter an der Mauer werden abgebaut und durch neue Anlehnbügel ersetzt. Insgesamt können zehn Bügel für zwanzig Fahrräder installiert werden. Diese können im Rahmen des sog. „1.000-Bügel-Programms“ zur Verbesserung des Fahrradparkens der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt finanziert werden. Sobald eine Haushaltsunterlage Bau (HU-Bau) zur Umsetzung des Programms im Bezirk Wandsbek vorliegt, wird eine Ausschreibung erfolgen und die Fahrradanlehnbügel anschließend eingebaut.


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksversammlung wird um Kenntnisnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen