Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/3448  

 
 
Betreff: Ohlstedter Fahrradwege instandsetzen
Antrag der FDP-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Walddörfer
17.12.2009 
Sitzung des Regionalausschusses Walddörfer ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/3448

              10.12.2009


 

Antrag

der FDP-Fraktion

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Regionalausschuss Walddörfer

17.12.2009

4.8

 


!Titel!


Ohlstedter Fahrradwege instandsetzen

Antrag der FDP-Fraktion


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


In 2008 wurden die Fahrradwege zwischen Ohlstedter Platz und der Straße Im Dorfe sowie vom Ohlstedter Platz zum Brunskogweg teilweise mit Grand instandgesetzt sowie das Randgrün an beiden Wegen zurückgeschnitten.

 

Aufgrund starker Regenfälle in diesem Jahr ist jedoch besonders der Weg zur Straße Im Dorfe bereits wieder durch viele tiefe Schlaglöcher gekennzeichnet. Der Weg zum Brunskogweg ist an seinem Ende sowie auch an der Abzweigung zum Gymnasium derartig aufgeweicht, dass ein Befahren bei Schlechtwetter kaum möglich ist. Das Randgrün ist im laufenden Jahr nicht zurückgeschnitten worden.

 

Petitum:

 

Der Regionalausschuss Walddörfer möge daher beschließen:


 

Beschlussvorschlag

 


1.     

Die Verwaltung wird gebeten die genannten Fahrradwege baldmöglichst in einen verkehrsgerechten Zustand zu bringen. Soweit für die Bauausführung im Vorjahr Fremdfirmen beauftragt wurden, sind Regress- bzw. Gewährleistungsansprüche zu prüfen, da die Bauausführung offensichtlich mangelhaft ist.

 

2.     

Die Verwaltung wird gebeten das Begleitgrün mindestens in jährlichem Rhythmus zurückzuschneiden.

 

3.     

Die Verwaltung wird gebeten dem Regionalausschuss über die Umsetzung der beiden ersten Punkte zu berichten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen