Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/3764  

 
 
Betreff: Denkmalschutz / Bezirksbezogene Ensembles
Grundlageninformation des Denkmalschutzamtes
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage Bezirksamt
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Planungsausschuss
23.02.2010 
Sitzung des Planungsausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 18/3764

              15.02.2010


 

Mitteilung

des Bezirksamtes

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Planungsausschuss

23.02.2010

3.3

 


!Titel!


Denkmalschutz / Bezirksbezogene Ensembles

Grundlageninformation des Denkmalschutzamtes


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Die Bezirksämter besitzen seit einer Novelle des Hamburgischen Denkmalschutzgesetzes die Möglichkeit, sog. "bezirksbezogene Ensembles" durch Rechtsverordnung unter Schutz zu stellen.

 

Die Bemühungen um die Unterschutzstellung des "Ensembles" Gartenstadt Berne" haben gezeigt, dass in der Öffentlichkeit und bei Grundeigentümern offenbar vielfach Unklarheit über Rahmenbedingungen, Regelungen, Reichweite und Grenzen des Denkmalschutzes besteht.

 

Das Denkmalschutzamt hat daher angeboten, unabhängig von Einzelfällen die diesbezüglichen Grundlagen öffentlich zu erläutern, um das Wissen von Bürgerinnen und Bürgern zu fördern.


 

Beschlussvorschlag

 


Der Ausschuss wird um Kenntnisnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen