Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/4041  

 
 
Betreff: Anemonenweg zur Spielstraße ausbauen
Antrag der Fraktion Die Linke
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Interner Service   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus
27.05.2010 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus
17.06.2010 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus
26.08.2010 
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/4041

              13.04.2010


 

Antrag

der Die Linke-Fraktion

- öffentlich -


Julian Georg, Olaf Brendel und Gernot Schultz und Fraktion


 

Beratungsfolge

am

TOP

Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus

27.05.2010

5.1

Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus

17.06.2010

6.1

Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus

26.08.2010

5.1

 


!Titel!


Anemonenweg zur Spielstraße ausbauen

Antrag der Fraktion Die Linke


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


Der Anemonenweg in Wandsbek-Gartenstadt steht auf der Liste der noch nicht endgültig hergestellten Straßen. Anwohner, der durch eine enge Reihenhausbebauung geprägten Sackgasse, fordern die Einrichtung einer Spielstraße. Diese Initiative wird insbesondere von Eltern mit jüngeren Kindern unterstützt.

Die Bezirksversammlung möge beschließen:


 

Beschlussvorschlag

 


Das Bezirksamt Wandsbek wird gebeten, den Anemonenweg zur verkehrsberuhigten Straße zu erklären (StVo § 42, Abs. 4a, Zeichen 325/326).


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen