Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/4105  

 
 
Betreff: Transparenz der Schulreform
Beschluss der Bezirksversammlung vom 25.02.2010 (Drs.-Nr.: 18/3814)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
29.04.2010 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Ausschuss für soziale Stadtentwicklung
10.05.2010 
Sitzung des Ausschusses für soziale Stadtentwicklung ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/4105

              22.04.2010


 

Mitteilung

des vorsitzenden Mitglieds der Bezirksversammlung

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

29.04.2010

12.15

Ausschuss für soziale Stadtentwicklung

10.05.2010

4.5

 


!Titel!


Transparenz der Schulreform

Beschluss der Bezirksversammlung vom 25.02.2010 (Drs.-Nr.: 18/3814)


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Die zuständige Fachbehörde wurde gebeten, den Bezirksabgeordneten Wandsbeks alle offiziellen

Schreiben und Informationsschriften der Schulbehörde, welche zwecks Informationsvermittlung

der Schulreform an die Eltern und/oder an die Schulleitungen versandt werden, zur Verfügung zu

stellen.

 

Die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) wie folgt Stellung:

Alle offiziellen Informationen zur Schulreform können im Internet unter der URL http://www.schulreform.hamburg.de eingesehen werden. Informationsmaterial zur Schulreform, Broschüren (zur Primarschule oder zu den weiterführenenden Schulen) sowie die Schulbriefe der Senatorin an die Hamburger Schulen sind unter der URL http://schulreform.hamburg.de/infomaterial abgelegt und stehen somit allen Interessierten zur Verfügung.

 

Darüber hinaus informiert die BSB in regelmäßigen Abständen mit einem Newsletter, einsehbar unter http://www.bsb-hamburg.de  (die bereits versandten Newsletter können unter der URL https://www.bsb-hamburg.de/archiv.html  eingesehen werden). Alle Bezirks-versammlungen Hamburgs sind in den Newsletter-Verteiler aufgenommen worden, so dass eine sofortige Information bei Publikation des Newsletters automatisch erfolgt. Zudem wurden alle Bezirksversammlungen in die E-Mail-Verteilerliste sowie in den Schulverteiler der zuständigen Behörde für den Versand aller offiziellen Schreiben mit aufgenommen.

 

Außerdem informiert die BSB mit den üblichen Mitteln der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wie Pressemitteilungen (http://www.hamburg.de/bsb-pressemitteilungen ) und Veranstalt-ungen (http://www.schulreform.hamburg.de/veranstaltungen/ ).

 

Weiterhin können Informationen zur Schulreform auch unter folgender Hotline erfragt werden:

 

Tel.: 040 / 428 99 77 33.

 

Hier können bei Bedarf auch Informationsbroschüren bestellt werden.


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksversammlung Wandsbek wird um Kenntnisnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen