Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/4135  

 
 
Betreff: Neue Sprunggrube für die Grundschule Grützmühlenweg
Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal vom 22.04.2010
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
29.04.2010 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

 

 

              Drucksachen-Nr. 18/4135

              26.04.2010


 

Beschlussvorlage

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

29.04.2010

7.15

 


!Titel!


Neue Sprunggrube für die Grundschule Grützmühlenweg

Beschlussvorlage des Regionalausschusses Alstertal vom 22.04.2010


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


- Urspr. Antrag der CDU-Fraktion (Drs.-Nr.: 18/4036)
- Einstimmiger Beschluss

 

Die Grundschule Grützmühlenweg und das Gymnasium Hummelsbüttel verzeichnen weiterhin steigende Schülerzahlen. Nicht nur die räumlichen Kapazitäten, sondern auch die Kapazitäten der Außenanlagen werden knapp. Aufgrund einer Kooperation der Schulen mit dem Hummelsbütteler SV ist die Situation beim Sportunterricht jetzt deutlich entspannter. Die Sportanlage an der Hummelsbütteler Hauptstraße (Grützmühlenweg) wird immer häufiger für die sportlichen Aktivitäten der Schüler genutzt. Um einen optimalen Ablauf des Sportunterrichts auf der Sportanlage des Hummelsbütteler SV zu ermöglichen, bedarf es einer Sprunggrube.

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung beschließen:


 

Beschlussvorschlag

 


Die zuständige Fachbehörde wird gebeten, für den Sportunterricht der angrenzenden Schulen auf der hinteren Rasenfläche der Sportanlage des Hummelsbütteler SV eine Weitsprunggrube zu errichten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen