Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/4644  

 
 
Betreff: Sportstätten erhalten - Keine weiteren Kürzungen im Breitensport!
Beschluss der Bezirksversammlung vom 10.06.2010 (Drs.-Nr.: 18/4333)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage BV-Vorsitz
Federführend:Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Wandsbek
02.09.2010 
Sitzung der Bezirksversammlung Wandsbek ungeändert beschlossen   
Ausschuss für soziale Stadtentwicklung
13.09.2010 
Sitzung des Ausschusses für soziale Stadtentwicklung ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/4644

              19.08.2010


 

Mitteilung

des vorsitzenden Mitglieds der Bezirksversammlung

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

02.09.2010

13.27

Ausschuss für soziale Stadtentwicklung

13.09.2010

4.5

 


!Titel!


Sportstätten erhalten – Keine weiteren Kürzungen im Breitensport!

Beschluss der Bezirksversammlung vom 10.06.2010 (Drs.-Nr.: 18/4333)


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt

 


Die Bezirksversammlung Wandsbek hatte folgenden Beschluss gefasst:

 

1. Der Hamburger Senat wird aufgefordert, keine Kürzungen des Titels 3780.741.86 „Bau und Instandsetzung von Sportstätten (Garten- und Landschaftsbau und Tiefbau)“ vorzunehmen und die German Open und das Deutsche Galopp-Derby anderweitig, zum Beispiel aus Wirtschaftsförderungs- und Standortmarketingmitteln, finanziell abzusichern.

 

2. Die zuständige Fachbehörde möge der Bezirksversammlung zeitnah darüber berichten, wann, wo und in welchem Umfang in den Jahren 2010, 2011 und 2012 im Bezirk Wandsbek Maßnahmen im Rahmen der Sanierungsoffensive umgesetzt werden.

 

 

Die Behörde für Kultur, Sport und Medien nimmt zu dem Beschluss der Bezirksversammlung Wandsbek wie folgt Stellung:

 

Zu 1.:

Die Bürgerschaft hat in ihrer Sitzung am 1. / 2. Juli 2010 die Drs. 19/6571 (Bericht des Haushaltsausschusses über die Drs. 19/6087) beschlossen. Danach erfolgt die Deckung der zusätzlich benötigten Haushaltsmittel in Höhe von 300 Tsd. Euro aus dem Titel 3780.791.01 „Baumaßnahmen zur Förderung des Spitzensports“ und in Höhe von 300 Tsd. Euro aus dem Titel 3780.741.86 „Bau und Instandsetzung von Sportstätten (Garten- und Landschaftsbau und Tiefbau)“.

 

Zu 2.:

Für 2010 bis 2012 sind vorbehaltlich der jährlichen Prüfung auf Aktualität und Plausibilität sowie Beschlussfassung durch die Bürgerschaft über den Doppelhaushalt 2011/2012 folgende Maßnahmen vorgesehen:

Ellernreihe, Kunststoffrasen und Neubau Umkleidehaus (2010 und 2011)

Saseler Parkweg, Neubau Umkleidehaus (Planung noch nicht abgeschlossen, ggf. Instandsetzung ab Ende 2010)

Alsterredder, Jugendplatz, Kunststoffrasen (2011)

Berner Au (Sportpark Oldenfelde), Erneuerung Kunststofflaufbahn (verschoben auf 2012).


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksversammlung Wandsbek wird um Kenntnisnahme gebeten.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen