Bezirksversammlung Wandsbek

Drucksache - 18/4742  

 
 
Betreff: Serviceangebot des HVV im Internet optimieren
Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Rahlstedt
08.09.2010 
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt ungeändert beschlossen   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Wandsbek

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr. 18/4742

              01.09.2010


 

Antrag

der CDU-Fraktion

- öffentlich -


der Mitglieder des Regionalausschusses

Claudia Folkers, Winfried Lange, Sylvia Zarnak , Michael Kaller, Ingrid Lange und Fraktion


 

Beratungsfolge

am

TOP

Regionalausschuss Rahlstedt

08.09.2010

5.4

 


!Titel!


Serviceangebot des HVV im Internet optimieren

Antrag der CDU-Fraktion


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


Mit Beendigung der Hamburger Ferienzeit begann auch wieder die regelmäßige oder auch nur gelegentliche Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsmittel.

Gerade nur gelegentliche Nutzer des HVV informieren sich oftmals bereits im Vorwege auf der Internetseite des HVV über geeignete Fahrtrouten und Fahrtzeiten.

Über die Seite Fahrplanabweichungen kann sich der HVV-Kunde über aktuelle Änderungen informieren. Doch leider ist dieser Service weder aktuell noch vollständig.

Unmittelbar nach der Urlaubszeit, der Kunde kann wegen seiner Abwesenheit keinerlei Kenntnis von eventuellen Pressemitteilungen haben, wurde kurzfristig die Haltestelle Spitzbergenweg der Buslinie 275 nicht mehr angefahren. Trotz Nutzung der Serviceseite im Internet war der Kunde jedoch nicht über den Ausfall dieser Haltestelle informiert und verpasste somit auch seine weitere Anschlussverbindung an der U-Bahnhaltestelle Berne.

Zur Zeit der Recherche war die aktuelle Fahrplanabweichung auf der Internetseite des HVV bereits sieben Tage alt. Sicher entsprechen die dortigen Angaben nicht den tatsächlichen aktuellen Änderungen. Wünschenswert wäre hier eine stete Aktualisierung und vollständige Auflistung der Abweichungen im  Nahverkehr des HVV.  

 

Vor diesem Hintergrund möge der Regionalausschuss Rahlstedt der Bezirksversammlung Wandsbek als Beschluss empfehlen:

 


 

Beschlussvorschlag

 


Die Bezirksamtsleitung wird gebeten sich beim HVV dafür einzusetzen, dass Informationen über Fahrplanabweichungen, insbesondere über Haltestellenverlegungen oder Haltestellenausfälle der Hamburger Buslinien, aktuell und vollständig auf der Internetseite des HVV veröffentlicht werden.


 


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen